Ein individualisierbares Tischkonzept zu entwickeln, das optimal an die Produktions- gegebenheiten im  Holz- und Metallbauunter-nehmen Bohry Design & Build angepasst ist, war das Ziel von UNIO.

 

 

Die effiziente Nutzung der  Produktions-kapazitäten des Kleinunternehmens stand ebenso im Fokus, wie die Individualisier-barkeit und die unkomplizierte Montage durch den Nutzer. Die Module des Tisches können an der CNC-Fräse in einem Arbeitsgang nahezu verschnittfrei hergestellt werden. Durch geschicktes Zusammenstecken der einzelnen Elemente entsteht ein mehr-dimensionaler Tisch. Die ungewöhnliche Konstruktion, die das Prinzip der Wabenplatte aufgreift und dekonstruiert, ermöglicht eine hohe Stabilität bei geringem Materialeinsatz. Zusätzlich wird Stauraum unterhalb der Tischplatte geschaffen.

 

TORUXdesigner:

Anne Goldammer